• Impressum
  • Slide # 1
    Slide # 2
    Slide # 3
    Slide # 5
    Slide # 6
    Slide # 7
    Slide # 8
     

    Start ins Fußballjahr 2017

    Die Nordlichter starten schon in dieser Woche in die Vorbereitung. Den Anfang machen sie mit ihrer Teilnahme am 1.“Ballhaus“ Beach- Soccer- Hallencup des Fußballverbandes Sachsen Anhalt.

    Trainer Roman Mages sagt dazu:“ Dies passt ganz gut auch ohne es trainiert zu haben in die Vorbereitung. Warum mal nicht mit „Just for fun“ in das neue Jahr starten.“ Zwei weitere Teams aus dem mansfeldischen nehmen ebenfalls an diesem Turnier teil.Dies sind der FC Hettstedt und die SG Klostermansfeld/Siebigerode. Der SV Lok Aschersleben, Einheit Bernburg II, Eintracht Magdeburg und drei Freizeitteams komplettieren das Teilnehmerfeld. Gespielt wird in der Beachhalle des SFZ Ballhaus Aschersleben. In drei Dreiergruppen geht es über eine Zwischenrunde in das Finale. Beginn ist 9:30 Uhr. Ende des Tuirniers ist gegen 16 Uhr. Frank Krella vom FSA meint dazu:“ Die Bedingungen in Aschersleben sind optimal. Ich könnte mir vorstellen, dass sich dieser Cup im Winter im Ballhaus etablieren könnte.“ Extra für die Zuschauer wurde eine Tribüne in die Beachhalle gebaut.
    Für die Nordlichter geht es dann erst am 4.2. weiter. Dann trifft man in einem Testspiel auf den Harzoberligisten aus Hausneindorf. Eine Woche später ist mit Ballenstedt ein weiterer Harzoberligist zu Gast, ehe am 18.2. das Nachholspiel gegen den TSV Kickers Gonnatal ansteht. Diese partie wird wohl ebenfalls in Welbsleben stattfinden. Gonnatal hat dies schon mal angedeutet, da in weißer Voraussicht bis Mitte März wohl kein Ball in Pölsfeld rollen wird. Einen Tag später ist man dann zum ersten Mal Gastgeber eines Hallenturniers. Dann geht es in Aschersleben in der Ballhaus-Arena um den „Hobein-Cup“.